Texas Patch

san antonio

Im Jahr 1718 baute Spanien nahe eines indianischen Dorfes am südlichen Ausläufer des Texas Hill Country die Mission San Antonio de Valero (später Alamo genannt). Zum Schutz der Mission entstand das zugehörige Fort Presidio San Antonio de Bexar (Bay-her). Die heutigen Namen von Stadt und Land gehen auf die spanischen Ursprünge im 18. Jahrhundert zurück.

Wichtige Veranstaltungen sind die Holiday River Parade und Lighting Ceremony, das Texas Folklife Festival, die San Antonio Livestock Show and Rodeo, die Starving Artists Show in La Villita und entlang des River Walk sowie die Fiesta San Antonio.

San Antonio ist außerdem berühmt für seine exzellenten Golfplätze.

Erkunden Anderen Städten

Planen Sie Ihre Reise

Reiseführer

Reiseführer >

#TexasToDo

Verbinden >